Veröffentlicht in Belletristik

Peter Robinson: Eine respektable Leiche (DCI Banks 2)

robinson2Als die Leiche von Harold Steadman unter einer Bruchsteinmauer gefunden wird, ist die Polizei von Eastvale ratlos. Wer sollte den Archäologen umgebracht haben? Er war ein allseits beliebter Mann, der ganz in seinem Hobby aufging. Zwar war er von seinen Ausgrabungen besessen, aber Feinde hatte er keine. Oder doch? Die Ermittlungen gehen nur schleppend voran. Und langsam verliert Inspector Banks die Geduld. Was versuchen die Leute von Helmthorpe und Gratly zu vertuschen?

„Eine respektable Leiche“ ist Band 2 in der Reihe um Detective Chief Inspector Alan Banks. Aber leider hat das Buch (oder vielmehr der Autor mit diesem Buch) etwas geschafft, das schon lange kein Autor mehr geschafft hat: Ich habe mich bis zur Seite 170 mühsam durchgekämpft und dann beschlossen, dass es mich gar nicht interessiert, wer das Opfer umgebracht hat. Ich habe mir noch nicht einmal die Mühe gemacht, die letzten 5 bis 10 Seiten zu lesen, um herauszufinden, wer denn nun hinter allem steckt. Es ist mir schlicht egal.
Wenn es im Werbetext heißt „Die Ermittlungen gehen nur schleppend voran“, dann ist das noch untertrieben. Ich hatte das Gefühl, als gingen sie gar nicht voran. DCI Banks schickt seine Sergeants zu den Männern, die sich einmal pro Woche mit dem Opfer in einer Kneipe getroffen haben, bekommt dann Infos über deren (vermeintliche) Alibis – und sucht sie dann doch einen nach dem anderen auf, um selbst zu hören, was an den Alibis dran ist. Auf Seite 170 wusste ich als Leser aber mehr über die Idylle im Ort, über die malerischen Landschaften, durch die Banks fährt, und die örtlichen Lokalitäten als darüber, was wirklich vor sich ging, sodass ich beschlossen habe, meine Zeit lieber mit anderen Dingen zu verschwenden.
Sorry, Peter Robinson, das war wirklich das letzte Buch, das ich von Dir gelesen habe.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Peter Robinson: Eine respektable Leiche (DCI Banks 2)

Hinterlasse einen Kommentar ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s