Veröffentlicht in Sachtitel

Das NORWEGEN-Buch

Das Norwegen-BuchTiefe Fjorde, mächtige Gletscher, die Mitternachtssonne am Nordkap und städtische Kleinode wie Bergen oder Trondheim: Der landschaftlichen Vielfalt Norwegens mit seinen vielen Nationalparks auf dem Festland und auf Spitzbergen entspricht eine ebenso reiche Kultur. Zeugnisse aus der Wikingerzeit bringen die Vergangenheit nahe, einzigartige Stabkirchen und die größte gotische Kathedrale des Nordens in Trondheim haben die Menschen in diesem Land ebenso geschaffen wie eine der ältesten demokratischen Verfassungen Europas. Entlang der zerklüfteten Westküste führt die beliebte Hurtigrutenkreuzfahrt in den Norden. Hier finden sich Europas einsamste und ursprünglichste Landschaften, die Sonne scheint im Sommer fast ununterbrochen über die mächtigen Gletscher, tosende Wasserfälle ergießen sich in die verschlungenen und weitläufigen Fjorde und in den dichten Wäldern finden sich stille Seen und der ein oder andere Elch.
DAS NORWEGEN BUCH lädt zu einer faszinierenden Reise durch das Land ein und offenbart dessen ganze Vielschichtigkeit in brillanten Farbbildern und informativen Texten. Ausklappbare Panoramabilder bieten spektakuläre Ansichten ausgewählter Highlights.

Treffend malt der U4-Text des Buches ein Bild dessen, was Leser und Betrachter im NORWEGEN BUCH erwartet: großartige Fotos all der Landschaften, Bauten, Kulturen und Historien, die man mit Norwegen in Verbindung bringt. Kleine Fotos, ganzseitige Fotos, doppelseitige Fotos – und drei Panoramabilder, die sich ausklappen lassen und über vier Buchseiten ausbreiten. Dass es nur so wenige Panorama-Bilder gibt, ist etwas enttäuschend. DAS SCHOTTLAND BUCH enthält zehn Panoramamotive, und Norwegen bietet in dieser Hinsicht sicher genauso viel sehenswerte Landschaft.

Kurze Beiträge gibt es zu drei Persönlichkeiten mit kultureller oder historischer Bedeutung: Henrik Ibsen (Dramatiker), Edvard Grieg (Komponist) und Roald Amundsen (Polarforscher).

Ebenfalls besonders hervorgehoben und mit eigenen Beiträgen versehen werden z. B. der Nobelpreis, die Wikinger, die Bedeutung des Erdöls für Norwegen, die Hurtigruten und das Volk der Samen.

Was DAS NORWEGEN BUCH nicht ist: ein Reiseführer, der auf den nächsten Urlaub vorbereitet. Ein Landesführer, der ausführlich Aufschluss gibt über Land und Leute. Es gibt zahllose Artikel über Landschaften und Naturparks, über ausgewählte historische Persönlichkeiten sowie Fauna und Flora, aber diese sind kurz gehalten und geben wirklich nur einen groben Eindruck über das wunderschöne skandinavische Land.

Für wen das Buch geeignet ist: Für Norwegen-Einsteiger, die sich erst einmal einen Überblick verschaffen wollen und keine Landesführer besitzen. Menschen, die eine Schwäche für Norwegen haben. Ein ideales Coffee-Table-Buch zum Angeben.

Für wen das Buch nicht geeignet ist: Alte „Norwegen-Hasen“, die schon mehrfach durch das Land gereist sind und selbst einen Fundus an wunderschönen Landschaftsmotiven besitzen. Für Hurtigruten-Interessierte, die mehr über die Postschifffahrtsroute erfahren wollen.

norwegen10

Advertisements

5 Kommentare zu „Das NORWEGEN-Buch

Hinterlasse einen Kommentar ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s